Richtlinien für Covid 19

Aufgrund der jüngsten Nachrichten und der Entwicklung rund um COVID-19 wissen wir, dass dies ungewisse Zeiten sind, die viele Fragen aufgeworfen haben, und dass Sie Ihre Reisepläne und zukünftigen Reisen überdenken.
Unabhängig von Ihrer Wahl für einen gebuchten Segeltörn oder einen geplanten Urlaub wird four seasans yachting alles daran setzen, Sie zu unterstützen. Wir sind gemeinsam dabei. Wir überwachen kontinuierlich die Situation, aktualisieren Informationen und halten behördliche und gesundheitliche Richtlinien / Empfehlungen ein, z. B. Reisebeschränkungen und Aktualisierungen von Reiserichtlinien, die sich auf Sie auswirken könnten.

Wenn Sie eine aktuelle Buchung bei four seasons yachting haben, gilt Folgendes:

1. Existierende Buchungen mit Schiffsrückgabe bis zum 02.05.2020 

  • Alle Restzahlungen müssen vertragsgemäß geleistet werden. Wenn abzusehen ist, dass die Charter nicht angetreten werden kann, kann sie ggf. auf einen anderen Termin in 2020 verschoben werden.
  • Sollte durch Quarantäne oder Grenzschließungen am Stützpunkt eine Anreise nicht möglich sein, kann Ihre Buchung auf einen späteren Zeitpunkt in 2020 umgebucht werden. Sollte sich eine Preisdifferenz ergeben, wird diese berechnet
  • In besonderen Fällen ist eine Umbuchung nach Rücksprache auch für das Jahr 2021 möglich.

2. Existierende Buchungen mit Schiffsübernahme ab den 02.05.2020

  • Diese Buchungen unterliegen unseren regelmäßigen Stornierungs- und Buchungsrichtlinien.
  • Alle Restzahlungen müssen vertragsgemäß geleistet werden. Wenn abzusehen ist, dass die Charter nicht angetreten werden kann, kann sie auf einen anderen Termin in 2020 verschoben werden.
  • Sollte durch Quarantäne oder Grenzschließungen am Stützpunkt eine Anreise nicht möglich sein, kann Ihre Buchung auf einen späteren Zeitpunkt in 2020 umgebucht werden. Sollte sich eine Preisdifferenz ergeben, wird diese berechnet.
  • In besonderen Fällen ist eine Umbuchung nach Rücksprache auch für das Jahr 2021 möglich

3. Neue Buchungen bis zum 30.04.2020

  • Kostenlose Stornierung des Charters ohne Angabe von Gründen bis 45 Tage nach Vertragsabschluss
    Sollte eine offizielle Reisewarnung für gewisse Gebiete von den Behörden bis zum 30.04.2020 vorliegen, stornieren wir die Reise kostenlos.
  • Sollte durch Quarantäne oder Grenzschließungen am Stützpunkt eine Anreise nicht möglich sein, kann Ihre Buchung auf einen späteren Zeitpunkt in 2020 umgebucht werden. Sollte sich eine Preisdifferenz ergeben, wird diese berechnet.
  • Revierwechsel: sollte Ihnen eine Region zu unsicher in Bezug auf die Ansteckungslage mit dem Virus erscheinen, bieten wir Ihnen einen Wechsel auf eine unserer anderen Basen an.
  • In besonderen Fällen ist eine Umbuchung nach Rücksprache auch für das Jahr 2021 möglich

Diese Richtlinien gelten für folgende Basen und Reiseziele:
WPS Yachting – Korfu, Veritas Yachting Europe – Kroatien, portocolomyachting – Mallorca, Cruesa – Yachtcharter Mallorca, 4S canary islands Yachting

Im Falle des Falles finden wir eine individuelle Lösung, bitte kontaktieren Sie uns, um die Urlaubsträume Ihrer Kunden auch 2020 wahr werden zu lassen.  
Hierzu rufen Sie uns unter folgender Nummer an +49 5605 / 926152.

Service



Über uns


Kontakt